IVM-Institut für Versicherungsmedizin

IVM-Institut für Versicherungsmedizin

IVM-Institut für Versicherungsmedizin
Oberschelder Weg 27a
60439 Frankfurt am Main

Das Institut für Versicherungsmedizin wird  von Herrn Prof. Dr. med. Klaus-Dieter Thomann betrieben; er beauftragt überdies verschiedene weitere Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen mit Begutachtungen im Namen seines Instituts.

Prof. Dr. Thomann ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Rheumatologie und Sozialmedizin sowie Landesarzt für Körperbehinderte in Hessen. Überdies ist er an der Universität Mainz, Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin als Honorarprofessor und externer Dozent tätig. Eine ärztliche Tätigkeit wird von Herrn Prof. Thomann nicht ausgeübt.

Das Institut ist hier ausschließlich als Auftragnehmer diverser privater Versicherungen bekannt geworden:

AachenMünchener Versicherungs-AG (Private Unfallversicherung)

Allianz Versicherungs-AG (Private Unfallversicherung)

Axa-Lebensversicherungs-AG (Berufsunfähigkeitsversicherung)

Debeka Versicherungs-AG (Private Unfallversicherung)

DBV Winterthur Beamtenversicherungs-AG (Private Unfallversicherung)

Ergo Versicherungs-AG (Private Unfallversicherung)

Inter Allgemeine Versicherung AG (Private Unfallversicherung)

Mamax Lebensversicherungs-AG (Berufsunfähigkeitsversicherung)

Protektor Versicherungs-AG (Berufsunfähigkeitsversicherung)

Stuttgarter Lebensversicherungs-AG (Berufsunfähigkeitsversicherung)

Darüber hinaus benennt das Institut auf seiner Internetseite neben einer Vielzahl weiterer Unternehmen aus der privaten Versicherungswirtschaft ebenfalls unterschiedliche Sozialversicherungsträger und Gerichte als Auftraggeber. In welchem Zusammenhang und Umfang das Institut von ordentlichen Gerichten beauftragt wird, kann hier nicht beurteilt werden. Allerdings ist zu vermuten, dass dies eher die Ausnahme darstellt, da Herr Prof. Thomann und seine befassten Ärzte in der Hauptsache für institutionelle Auftraggeber tätig sind. Gern beauftragen Versicherungsunternehmen Herrn Prof. Thomann auch im Prozess als Privatgutachter mit dem Ziel, das Ergebnis von gerichtlichen Sachverständigen kritisch zu hinterfragen. Schließlich wird das Institut von Versichererseite auch mit Gutachten nach Aktenlage beauftragt.

Seite drucken